· 

Luise Naderer - Alte Apfelsorten aus Überzeugung

Die Riedenburger Bio-Obstbäuerin Luise Naderer lässt ihre Bio-Apfeldirektsäfte seit 2015 im Riedenburger Brauhaus abfüllen. Warum sie ihre Obstsäfte ganz bewusst in einer Bio-Brauerei abfüllen lässt und nicht in einer konventionellen Füllerei, verrät Luise im Interview.

 

Luise, was steckt hinter Deiner Marke "Luisengärten"?

 

Luise: Ich vertreibe über 20 sortenreine Bio-Apfeldirektsäfte - allesamt gepresst aus historischen Apfelsorten. Ich bewirtschafte meine Streuobstgärten auf über 10 Hektar Fläche, alle in einem Umkreis von 25 Kilometer um Riedenburg im Naturpark Altmühltal.

 

Was sind historische Apfelsorten?

 

Luise: Das sind alte Apfelsorten, die schon seit über 150 Jahre in einer bestimmten Region wachsen. Historische Regionalsorten sind beispielsweise der Rheinische Bohnapfel, der Gravensteiner, der Jakob Fischer und die Rote Sternrenette.

 

Was macht diese alten Sorten so besonders?

 

Luise: Diese Sorten sind sehr robust, aromatisch und besonders verträglich. Sie haben sich über viele Jahre hinweg auf heimischen Boden bewährt und sich den klimatischen Bedingungen angepasst. Alte Apfelsorten sind ein Kulturgut, das es gilt zu schützen.

 

Du sagst, diese Sorten sind besonders verträglich. Sind sie somit auch für Allergiker geeignet?

 

Luise: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele dieser vermeintlichen Apfel-Allergiker annehmen, dass sie an einer Fruchtzuckerunverträglichkeit leiden. Ich denke aber, dass bei den  Supermarktäpfeln einfach die Balance nicht mehr stimmig ist, weil weniger Polyphenole als bei alten Sorten enthalten sind. Das macht diese Apfelsorten schwerer verdaulich.

 

Was sind Polyphenole?

 

Luise: Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, die antioxidantisch wirken und das Immunsystem stärken. Neue Apfelsorten haben durchschnittlich 300 mg/l Gesamtpolyphenole, während beispielsweise Äpfel der Sorten Boskoop und Jakob Fischer knapp 1500 mg/l haben. Je höher der Polyphenolgehalt ist, desto besser ist die Bioverfügbarkeit im Körper.

 

Warum greifen trotzdem viele Leute zu den neuen Sorten wie Granny Smith und Pink Lady?

 

Luise: Viele kennen die alten Sorten einfach nicht mehr, weil sie nicht den handelsüblichen Normen entsprechen. Bei den Supermarktäpfeln werden die Polyphenole herausgezüchtet, weil diese Äpfel vorrangig schön aussehen und weißes Fruchtfleisch behalten sollen, wenn man reinbeißt.

 

Wie kommen die alten Apfelsorten bei den Kunden an?

 

Luise: Wenn ich auf den Märkten unterwegs bin, muss ich viel Überzeugungsarbeit leisten. Die Kundenresonanz ist durchwegs sehr positiv, wenn ich die Vorteile der historischen Sorten erkläre.

 

Du lässt Deine sortenreinen Flaschensäfte im Riedenburger Brauhaus abfüllen. Warum in einer Bio-Brauerei und nicht in einer konventionellen Füllerei wie es die meisten Obstbauern machen?

 

Luise: Ich habe bei konventionellen Unternehmen die Erfahrung gemacht, dass oftmals das Verständnis und die Achtung für meine Äpfel und die daraus resultierenden Säfte fehlen - besonders in Hinblick auf die Sortenreinheit.

 

Was macht das Riedenburger Brauhaus in der Handhabung mit Deinen Säften anders?

 

Luise: Ein langjähriges Bio-Unternehmen wie das Riedenburger Brauhaus hat eine hohe Sensibilität und ein gesundes Grundverständnis für hochwertigen Naturprodukte. Wir sitzen im selben Boot und ich weiß, dass dort meine Ware wertgeschätzt, sorgsam behandelt und gewissenhaft verarbeitet wird. Wir machen schließlich nicht irgendetwas, wir machen etwas Besonderes - nämlich das Beste aus der Natur.

Luise Naderer bewahrt seit 2007 durch biologische und naturnahe Bewirtschaftung Streuobstwiesen, ehemalige Dorfallmenden und Obstgärten um Riedenburg im Naturpark Altmühltal. Das aromatische Obst wird in schonender Handarbeit geerntet und in regionaler Zusammenarbeit zu besonders geschmacksintensiven und sortenreinen Bio-Apfeldirektsäften aus ungespritzten historischen Obstsorten gekeltert - ohne jeglichen Einsatz von Zusatzstoffen.

 

Kontakt:

Luise Naderer

Tel. 09442 / 92 16 200

Mobil. 0171 / 57 81 710

luise@luisengaerten.bayern

Download
Imagefilm - Luisengärten
Was macht Luises Apfelsaft so besonders? Das und warum er für Luise der beste Apfelsaft der Welt ist, erfahrt Ihr in diesem Video.
Imagefilm_Luisengärten.mp4
MP3 Audio Datei 13.5 MB

Autoreninfo

Geschrieben von: Katrin Trattner
Veröffentlicht am: 04.06.2020
Katrin Trattner arbeitet seit Juli 2019 beim Riedenburger Brauhaus und ist als Pressesprecherin für den Öffentlichkeitsauftritt der Brauerei zuständig.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    SABINE GRIMM (Donnerstag, 25 Juni 2020 22:01)

    Die Säfte schmecken hervorragend!
    Dreimal Daumen hoch für eine erstklassige Qualität.
    Ein vorbildliches und nachhaltiges Konzept.

Kontakt

Riedenburger Brauhaus

Michael Krieger GmbH & Co. KG

Hammerweg 5

93339 Riedenburg


Telefon: +49 (0) 9442 / 9916-0

Fax: +49 (0) 9442 / 9916-100
E-Mail: info@riedenburger.de

Teilen